Nutzungsbedingungen

1. Geltungsbereich

1.1. webdings.cc, Brummer Andreas mit dem Sitz in Linz und der Geschäftsanschrift Schumannstraße 1, 4020 Linz, zuständiges Handelsgericht Linz ermöglicht ihren Kunden, Waren über den für diesen Zweck eingerichteten Webshop zu bestellen.

1.2. Die Nutzung des Webshops unterliegt den vorliegenden Nutzungsbedingungen. Der Kunde stimmt den Nutzungsbedingungen zu und akzeptiert sie inhaltlich voll.

1.3. Neben den Nutzungsbedingungen gelten für Bestellungen im Webshop zugleich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von webdings.cc, Brummer Andreas in der jeweils gültigen Fassung.

2. Bestellung/Registrierung

2.1. Bei einer Bestellung/Registrierung im Webshop ist der Nutzer verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu machen und bei allfälligen Änderungen webdings.cc, Brummer Andreas unverzüglich zu informieren. Auf die Registrierung besteht jedoch kein Anspruch. Der Nutzer hat sicherzustellen, dass E-Mails an die von ihm angegebene E-Mailadresse auch tatsächlich zugehen.

2.2. webdings.cc, Brummer Andreas ist jederzeit und ohne Angabe von Gründen berechtigt, die Zugangsberechtigung des Nutzers zum Webshop durch Sperrung der Zugangsdaten zu widerrufen.

2.3. Der Nutzer hat sicherzustellen, dass seine Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) Dritten nicht zugänglich gemacht werden, sowie dass der Webshop nur von dazu ermächtigten Personen genutzt wird. Der Nutzer ist verpflichtet, nach Beendigung der jeweiligen Nutzung den Webshop durch Klick auf den Link „Logout“ zu verlassen. Der Nutzer haftet für alle von Dritten oder unbefugten Personen, mit oder ohne Kenntnis des Nutzers, vorgenommene Bestellungen und verursachte Schäden. Erlangt der Nutzer Kenntnis davon, dass Dritte die Zugangsdaten missbräuchlich verwenden, ist er verpflichtet webdings.cc, Brummer Andreas unverzüglich schriftlich darüber zu informieren. Webdings.cc, Brummer Andreas wird daraufhin den Zugang des Nutzers sperren. Die Aufhebung der Sperre erfolgt erst nach gesondertem Auftrag des Nutzers.

3. Vertragsabschluss

3.1. Die im Webshop angebotenen Produkte stellen die unverbindliche Aufforderung zur Angebotslegung durch den Nutzer dar.

3.2. Webdings.cc, Brummer Andreas leistet keine Gewähr, dass die im Webshop angebotenen Produkte im Zeitpunkt der Angebotslegung durch den Nutzer noch verfügbar sind.

3.3. Mit Absenden der Bestellung gibt der Nutzer eine bindende Erklärung zum Erwerb des Produkts ab. Der Empfang der Bestellung wird von webdings.cc, Brummer Andreas durch Versendung einer Empfangsbestätigung an die vom Nutzer bekanntgegebene E-Mailadresse bestätigt. Bestellungen gelten als angenommen, sobald eine Auftragsbestätigung per E-Mail beim Besteller einlangt.

4. Rücktrittsrecht und Widerrufserklärung

4.1. Generell sind B2B-Geschäfte – Geschäfte zwischen webdings.cc, Brummer Andreas und einem anderen Unternehmen – vom Widerrufsrecht nach dem Fernabsatzgesetz ausgenommen.

4.2. Für Endverbraucher gelten die Rücktrittsregelungen des KSchG. Verbraucher nach dem KSchG werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Rücktrittsfrist 14 Tage beträgt. Sie beginnt bei Verträgen über die Lieferung von Waren mit dem Tag ihres Eingangs beim Verbraucher, bei Verträgen über die Erbringung von Dienstleistungen mit dem Tag des Vertragsabschlusses.

5. Preise/ Lieferung

5.1. Sämtliche im Webshop bei den einzelnen Produkten angeführte Preise sind Euro-Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ohne sonstige vom Nutzer zu tragenden Kosten oder Gebühren (z.B. für Versand, Versicherung, Installation, etc.) angegeben.

5.2. Allfällige mit der Bestellung von Produkten verbundene Kosten (z.B. für den Transport/Versand, die Installation des Produkts, Lizenzen, Serviceleistungen, etc.) sind jeweils separat angeführt.

5.3. Die Zustellung der im Webshop bestellten Produkte liegt in der Zuständigkeit des jeweiligen Lieferanten. Der Nutzer erklärt sich mit der Versendung ausdrücklich einverstanden.

6. Immaterialgüterrechte

6.1. Die gesamte Gestaltung des Webshops und dessen Inhalte einschließlich Design, Text, Graphiken, Fotos, Marken und anderen Dateien sind geistiges Eigentum von webdings.cc, Brummer Andreas bzw. der jeweiligen Produkthersteller oder sonstiger Dritter.

6.2. Der Inhalt darf ohne schriftliche Zustimmung von webdings.cc, Brummer Andreas weder gesamt noch teilweise verändert, kopiert, vertrieben, reproduziert, publiziert, heruntergeladen, versendet oder verkauft werden.

7. Links

7.1. Soweit im Webshop Links zu anderen Websites enthalten sind, haftet webdings.cc, Brummer Andreas weder für deren Inhalt, Datenschutz oder die Sicherheitsvorkehrungen, die von anderen Websites angewendet werden. Der Zugriff auf verlinkte Seiten erfolgt auf alleinige Gefahr des Nutzers.

7.2. Jeglicher Link von einer anderen Website zum Webshop bedarf der vorherigen schriftlichen Zugstimmung von webdings.cc, Brummer Andreas.

8. Haftung

8.1. Die Nutzung des Webshops erfolgt auf alleiniges Risikos des Nutzers. Soweit gesetzlich zulässig, wird jegliche Haftung oder Gewährleistung von webdings.cc, Brummer Andreas im Zusammenhang mit der Nutzung des Webshop ausgeschlossen.

8.2. Darüber hinaus übernimmt webdings.cc, Brummer Andreas keine Haftung oder Gewährleistung, dass der Webshop bzw. dessen Inhalt die Anforderungen der Nutzer erfüllt, die im Webshop zu Verfügung gestellten Information vollständig und richtig sind, oder dass der Webshop ohne Unterbrechung, zeitgerecht, sicher oder fehlerfrei zur Verfügung steht, oder dass etwaige Fehler korrigiert werden.

9. Anwendbares Recht/ Gerichtsstand

9.1. Die Rechtswirksamkeit, Auslegung und Erfüllung dieser Nutzungsbedingungen unterliegt österreichischem Recht unter Ausschluss der Kollisionsnormen und der Bestimmungen des UN-Kaufrechts.

9.2. Für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen, einschließlich Streitigkeiten über deren Rechtswirksamkeit, gelten unbeschadet der sich aus dem Gesetz ergebenden Gerichtsstände die Zuständigkeit des Bezirksgerichtes Linz in OÖ sowie Landesgericht Linz als vereinbart.

10. Schlussbestimmungen

10.1. Sollten einzelne Bestimmungen der vorliegenden Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Regelung tritt eine wirksame Regelung die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmungen möglichst nahe kommt; dasselbe gilt für allfällige Lücken in diesen Nutzungsbedingungen.

10.2. Abweichende Vereinbarungen zu diesen Nutzungsbestimmungen bedürfen der Schriftform. Das gilt auch für das Abgehen von diesem Schriftlichkeitsgebot. Nebenabreden bestehen keine.

10.3. Änderungen dieser Nutzungsbedingungen werden dem Nutzer schriftlich mitgeteilt. Sie gelten als genehmigt, wenn der Nutzer nicht innerhalb von vier Wochen schriftlich Widerspruch erhebt.

Stand: März 2015